Programm
Filmdetail

Film: Ein ganzes Leben
Burghof Open Air 6-wöchiges Sommerkinofestival
OdF

Ein ganzes Leben

Originaltitel Ein ganzes Leben
Regie Hans Steinbichler

Ein vom Leben gezeichneter Mann blickt im hohen Alter auf sein von harten Schicksalsschlägen geprägtes Leben zurück. Nach schlimmer Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts schien sich sein Schicksal zu wenden, doch tragische Unglücksfälle und der Zweite Weltkrieg machen alles zunichte...Eine existenzielle Achterbahnfahrt von hoher schauspielerischer und inszenatorischer Qualität nach dem Roman von Robert Seethaler.

2023
Deutschland
Österreich
115min
Farbe
Drama
Human
Literaturverfilmung
ab 14 Jahren

Die österreichischen Alpen um 1900. Niemand weiß genau, wie alt der Waisenjunge Andreas Egger ist, als er ins Tal auf den Hof des Landwirtes Hubert Kranzstocker (Andreas Lust) kommt. Dem gottesfürchtigen, aber gewalttätigen Bauern taugt er allenfalls als billige Hilfskraft. Allein die alte Ahnl (Marianne Sägebrecht) bringt ihm etwas Fürsorge entgegen. Als sie stirbt, hält den inzwischen erwachsenen Egger nichts mehr zurück. Strotzend vor Kraft und Entschlossenheit schließt er sich einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Seilbahnen baut, die Elektrizität und Touristen ins Tal bringen soll. Mit seinem Ersparten pachtet Egger eine schlichte Holzhütte hoch oben in den Bergen, wo er sich und seiner großen Liebe Marie (Julia Franz Richter) ein Zuhause schafft. Doch das gemeinsame Glück ist nur von kurzer Dauer. Der Zweite Weltkrieg bricht aus, Egger wird einberufen, gerät in sowjetische Gefangenschaft und kehrt erst viele Jahre später ins Tal zurück. Dort ist Marie noch ein letztes Mal ganz nah bei ihm und der gealterte Egger blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen … Die beklemmende Passionsgeschichte erzählt auf kantige Weise von einem einfachen Mann, der sich trotz aller Katastrophen das Staunen über die Schönheit des Daseins bewahrt hat. Eine existenzielle Achterbahnfahrt von hoher schauspielerischer und inszenatorischer Qualität nach dem Roman von Robert Seethaler.

Drehbuch

Ulrich Limmer nach Robert Seethaler

Mit

Stefan Gorski, August Zirner, Andreas Lust, Julia Franz Richter, Robert Stadlober, Thomas Schubert, Lukas Walcher, Marianne Sägebrecht, Maria Hofstätter

Kamera

Armin Franzen

Musik

Matthias Weber

Vorstellungen

Di 30. Jul 2024
21:00 Uhr
OdF
Tickets
Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage
LAM
Lateinamerika Filmfestival
FFF
festival du film français